Freitag, 22. Januar 2010

Mord und der Geschmack von Schnee

Der Tag fängt schon brisant an. Wie jeden Tag bringe ich meine Tochter in den Kindergarten. Schon von weiten habe ich gesehen, dass die komplette Strasse beim Kindergarten gesperrt war und jede Menge Polizei- und Rettungswagen vor dem Haus standen. Polizisten, Reporter und Sanitäter wuselten da durcheinander. Mir wurde schon ganz anders....ich bin ja so ein Mensch der dann gleich die wildesten Horrorfantasien hat, von Amokläufen im Kindergarten und so. Jedenfalls betraff es nicht den Kindergarten sondern eine Wohnung 2 Häuser weiter. Dort hatte heute morgen, vor wenigen Stunden also, ein Ehemann seine Frau erschossen, weil die sich hatte scheiden lassen wollen. Er tat das vor ihren gemeinsamen 4 Kindern, die leichenblaß und unter Schock aus der Wohnung getragen wurden. Die Sanitäter kamen allerdings mit einer leeren Trage aus dem Haus. Die Frau war also bereits tot. Was ein Alptraum.

Sowas bewegt einen doch oder? Bewegt dich sowas? Macht dich sowas traurig wenn du sowas hörst, siehst oder liest? Oder bist du durch die ständigen schlechten Nachrichten schon abgestumpft? Schreib mir einen Kommi, das würde mich sehr interessieren.

Auf dem Weg zurück nach Hause gehe ich immer einen Weg lang, den ich schon als kleines Kind gegangen bin, wenn ich aus der Schule kam. Komisch oder, immer wenn ich da lang gehe fühl mich ...dann hab ich für einen ganz kurzen Moment wieder das Gefühl ich wäre wieder 7 Jahren alt. *lach
Hach was war das schön...Kindheit ist toll. Und während ich so darüber nachdachte wie schön man es als Kind hat (zumindest für manche) fiel mir ein Spiel ein, welches ich immer mit meinem Cousin gespielt habe, als es geschneit hat. Wir rannten dann immer raus mit Esslöffeln bewaffnet,haben Schneeflocken gefangen und gegessen und jeder von uns hat dann erklärt nach was für ihn der Schnee schmeckt. Mein Schnee hat IMMER nach Joghurt geschmeckt. Jetzt nicht dieser saure Naturjoghurt sondern dieser leckere süsse, cremige! *schmatz
Wonach es für meinen Cousin geschmeckt, weiß ich garnich mehr...
Wonach schmeckt für dich der Schnee?
So, ich mach mir jetzt erstmal einen Kaffee und dann werde ich Ware einkaufen.

Euch wünsche ich noch einen schönen Tag, passt auf euch auf! ROCK ON!
Eure Tine


PS. HAPPY BIRTHDAY MAMA!!! I ♥ YOU!!

Kommentare:

  1. ich bin da auch immer total geschockt und kann es garnicht fassen :( aber leider passiert sowas viel zu oft...die armen kinder sag ich nur :(

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde solche Sachen auch immer krass. Wenn man von den Dingen liest oder es im Fernsehen sieht, ist das schon immer schrecklich und traurig, aber es verleiht dem ganzen nochmal einen üblen Beigeschmack, wenn es quasi vor der Haustür geschieht.

    AntwortenLöschen
  3. also, ganz ehrlich muss ich sagen, dass man da durch medien schon ziemlich abgestumpft ist. was da überall für sachen passieren, da kommt es einem vor, als wäre das gar nichts! aber wenn man dann mal "live" dabei ist, sieht man wie viel eigentlich dahinter steckt! auch wenn ich viele sachen nicht mehr sehr wahr nehme, finde ich es total schrecklich, was heutzutage alles passiert in der welt!

    AntwortenLöschen
  4. oh gott oh gott oh gott .. *-*
    Das hört sich ganz und garnich gut an.. =/
    Und das vor den Kindern?? Hallo?? Oh mein Gott!!
    Ich find das so krass..
    Wie kann man sowas nur machen.. Und sowieso .. und ahh.. ich bin grad ehrlich geschockt.
    Wieso ließt man sowas nur dauernt !? Oder bekommt es sogar mit..
    Unvorstellbar für mich.
    Hat deine Kleine davon was mitbekommen? =S
    Liebe Grüße, xMissisippi ♥

    AntwortenLöschen
  5. mich trifft soetwas immer total, aber auch schlimm finde ich, dass die Medien das Ganze immer zerpflücken müssen...
    Am betroffensten werden wohl die Kinder sein...

    LG, Jule von http://www.jaythestrange.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. Mein Schnee schmeckt nach ZITRONENSORBET ;-) ich dachte ich wäre die einzige Bescheuerte.

    AntwortenLöschen