Donnerstag, 2. Februar 2012

Review: NEU! Essence Make-Up To Match

Wie ihr vermutlich alle schon wisst, aus diversen Blogpostings, fand am Montag die Präsentation der neuen Produkte von Essence und Catrice statt. Geladen waren große und kleine Blogger oder auch Vlogger, sowie meiner einer. Denn obwohl ich DIESEN BLOG hier habe, fühle ich mich überhaupt nicht als Bloggerin, denn diesen führe ich tatsächlich rein als Ergänzung zu meinen Videos. ^^ Heute z.B. hab ich einfach keine Zeit für ein Video...so ein Videopost dauert mit Vorbereitung, Dreh und Nachbearbeitung mal locker 3-4 Std. und so ein Post hier, ist schneller getippt. ;D

Leider wurden bei der Präsentation diverse Produkte von den Bloggern schon eingetütet, ohne dass alle anderen die Chance hatten diese zu begutachten. Dass es z.B. auch Highlighter, Lidschatten oder Souffle Blushes gab, habe ich erst erfahren, als ich die ersten Blogposts gelesen habe. Da mir also viele Dinge vorenthalten wurden, habe ich mich entschlossen euch nur die Produkte vorzustellen, die ich gesehen und getestet habe und mir total gefallen.

Das erste neue Produkt stelle ich heute vor. Es ist das Make-Up To Match Make Up von Essence. Es erinnert mich irgendwie an diverse anderen Produkte die ich schonmal gesehen bzw benutzt habe. Für mich ist es eine Mischung aus BB Cream & getönter Tagescreme und Makeup.

Beim ersten begutachten des Produkts dachte ich so: "Ey, dat sieht aus wie "Glow Job" von Soap and Glory...nur getönter, nicht so fettig und ohne Glow.". Stimmt im Prinzip auch...es steckt die gleiche Idee dahinter. Eine Creme + Pigmentkapseln die beim auftragen und verteilen "platzten" und damit die Creme tönen. Wie gesagt, das Make-Up To Match ist überhaupt nicht fettig.

Für die Übersichtlichkeit will ich mal die Eigenschaften kurz beschreiben:

Hautgefühl: sehr angenehm, gepflegt aber nicht fettig, leicht geglättet
Finish: mattiert, natürlich
Deckkraft: leicht
Farbe: Es gibt 3 Nuancen zur Auswahl: light, light medium und medium
Preis: 3,99€

Witzig ist, dass es das erste Makeup ist, dass meine Haut, die zur Zeit wirklich trocken ist, pflegt aber sie gleichzeitig mattiert, dadurch fühlt sie sich ganz toll an. Ich muss tatsächlich nicht mal nachpudern! Sowas hatte ich noch NIE! Die meisten Make-Ups sind mir auch zu deckend, selbst wenn damit geworben wird, dass sie natürlich sind. In 90% der Fälle setzen diese Make-Ups sich dann doch in den Poren ab und ganz ätzend, in den Nasenflügelnfalten....ICH HASSE DAS! >.<
Bei dem Make-Up To Match habe ich dieses Problem NICHT! Trotz der Farbpigmente, die meine Haut ebenmäßiger macht, sehe ich diese nicht abgesetzt in irgendwelchen Hautöffnungen und Falten.

Durch die leichte Deckkraft, hat man natürlich auch weniger das Problem damit, dass das Makeup nicht zum Hautton passt. Ich bin kein Schneewittchen aber auch nicht gebräunt..irgendwas dazwischen. Außerdem sind mir 99% der Make-Ups zu gelbstichig. Auch bei MAC habe ich bisher keine Foundation gefunden, die nicht zu gelb ist.
Das Make-Up To Match hat eine total neutrale Farbe irgendwie. Weder Gelb noch Rosa. Es ist ein merkwürdiger Ton, der schon fast was gräuliches hat. Das kann man super auf den Bilder HIER erkennen! Ich habe, nur weil es keine andere Farbe mehr gab, die Farbe "medium" jetzt getestet. Es ist einen Tacken zu dunkel für mich, aber wenn ich es im Gesicht verteile, fällt es wirklich nicht auf. Dennoch werde ich mir die Farbe "light medium" kaufen, wenn ich sie finde.

Bilder:









Mein FAZIT:
Damen mit einfacher Haut ohne Unreinheiten und Pickel, die aber ihren Teint ebenmäßiger aussehen lassen wollen, die ein Produkt suchen dass lange hält, sich sehr angenehm anfühlt und gleichzeit mattiert ohne auszutrocknen UND die ein Problem haben etwas zu finden was ihrer Hautfarbe entspricht, die werden das Make-Up To Match lieben, sowie ich. :)

Kommentare:

  1. ICH bin Schon So gespannt drauf und hoffe die Farbe light ist hell genug für mich... :)

    AntwortenLöschen
  2. bin auch schon riesig gespannt, hört sich nach dem prinzip von der kiko bb cream an! danke für die tolle review tine :DDD warte schon sehnsüchtig auf das neue sortiment XD schade, dass du keine anderen produkte mehr abbekommen hast :( deinen senf dazu hätte ich auch gern gelesen -.-

    AntwortenLöschen
  3. Das ist auch das Produkt auf das ich am meisten gespannt bin. Hab derzeit sowas in der Art von revlon und such nach ner Alternative, weil man da ja nicht so leicht ran kommt.

    AntwortenLöschen
  4. Das wäre vllt. was für mich. Habe immer das Problem dass meine Haut so schnell glänzt. Vllt. muss ich ja auch nicht mehr nachpudern, das wäre super. Ich denke ich werde es ausprobieren :)) Danke for Info :))

    AntwortenLöschen
  5. Für mich wär das auch mal was ((:
    Leider gibt es das bei uns nicht oder mehr ..

    AntwortenLöschen
  6. Das wäre für mich leider nichts :-(... Hört sich aber gut an

    AntwortenLöschen
  7. Wha, ich muss dass unbedingt mal testen! Ab wann ist das neue Sortiment überhaupt erhältlich? *__*
    Ich war noch nicht im Rossmann/dm etc. :/
    Die Make up Base klingt auch interessant!

    AntwortenLöschen